UNESCO-Club Kettwig e.V.  -  Mitglied im Netzwerk der UNESCO-Club-Bewegung

Hilfe zur Selbsthilfe zur Selbsthilfe - von 1981 bis heute
1981
Hilfe für taube und blinde Kinder
Gaza-Streifen
 
1982 -1986
Hilfe für das Ausbildungszentrum Bakel
Afrika, Sahelzone
 
1987 -1990
Obdach für die Heimatlosen
Hilfe für Straßenkinder und ihre Mütter
Dominikanische Republik, Rio Salado
 
1990
Unterstützung UNESCO- Hilfsprogramm für Tschernobyl, Spezialklinik für Strahlenopfer
Ukraine, Kiew
 
1991
Einrichtung einer Bücherei
Peru
BotHome bl
1993
Einrichtung eines Sparkassengebäudes
für eine Grundschule
Afrika, Togo
 
1996
Women Resource Development Centre Dishari - Ausbildungszentrum für in Not geratene Mädchen und Frauen
Indien, Kalkutta
 
1997- heute
Bau und Einrichtung von Schulen und Kindergärten - Unterstützung der Maßnahmen von Peter Jessen.
Afrika, Tansania
 
1997 - heute
Projekt Navajeevana = „Neues Leben“
Unterstützung behinderter Kinder und deren Familien
Sri Lanka, Tangalla
 
2000
Spende Lernmaterialien anlässlich der Brandkatastropheim Kinderheim St. Josef
Essen-Kettwig
2004
Unterstützung der Anna-Amalia-Bibliothek
nach Brandkatastrophe
Weimar
 
2009
Unterstützung der Evang. Kindergärten
Essen-Kettwig
 
2010
Unterstützung Christliches Hospiz
Essen-Werden
 
2010 - heute
Unterstützung Faraja Orphans Rescue Ministry (FORM)
Afrika, Tansania, Musoma
 
2011 - heute
Werkzeuge für Haiti - Unterstützung des Projekts von Gregor Theren
Essen-Borbeck